Booking.com
Peking

Hol dir mein Buch zum Aufbau deines Eisenbahnblogs

Wie wäre es mit einem Besuch der Hauptstadt vom Reich der Mitte? Peking ist mit einer Fläche von ca. 16.807 km² und einer Einwohnerzahl von 22 Mio. nach Chongqing und Shanghai die drittgrößte Stadt der Volksrepublik. Peking behält viele interessante Sehenswürdigkeiten der Welt bereit: die Verbotene Stadt, das Olympiastadion, den Nachtmarkt und nicht zuletzt den Sommerpalast, welche du auch auf dieser Seite entdecken kannst.

Now, you get to know the capital of China. Beijing lies in the north of China and has a population about 22 millions. It is the second largest city after Shanghai in the east of this state. The area is 16.807 km². Beijing has some of the most famous sights in the world: Forbidden City, the Olympic Stadion, the night Market or the summer Palace.

지금 도시 베징을 발견합니다. 베징이 중국에 있습니다.

여름 궁전, 자금성, 왕부징 거리 와 올림픽 경기장 보를 수 있습니다.

Blick vom Flugzeug auf Peking.

Diese Vororte erreichst du am besten...

...vom Flughafen der Millionenmetropole.

Vom Flughafen geht es in die Innenstadt.

Auf keinen Fall darfst du den Sommerpalast verpassen...

...in dessen Park du mit Booten fahren kannst.

Diese erkennst du nun auf diesem Bild.

Der Name des künstlichen Sees ist Kunming und...

...ist bei Besuchern aus Nah und Fern beliebt.

Blick zur Siebzehn-Bogenbrücke und zum Fernsehturm.

Im Sommerpalast entdeckst du Seerosen...

...bei denen du die Vegetation Chinas und auch...

...das berühmte Marmorschiff nicht verpassen darfst.

Dort haben Kinder bei Sport viel Spaß.

Ein Rundgang durch den Palast dauert zwei Stunden...

...bei dem auch diese Brücke einen Besuch erwartet.

Nach der Tour kannst du dich in Restaurants stärken.

Während einer Rundfahrt durch Peking lernst du...

...insbesondere das "Vogelnest" kennen.

Dieser Wolkenkratzer steht beim Olympiastadion.

Am Abend hält Peking viele Überraschungen bereit...

...wie moderne Einkaufszentren am Nachtmarkt.

Blick zum Hochhaus der Olympischen Spiele.

Nun geht die Fahrt weiter ins Zentrum...

...mit Sicht beeindruckender Wolkenkratzer...

...durch denen bestimmt auch Drachen fliegen.

Dort gibt es unzählige Straßen und Wohnblocks.

Diese Wolkenkratzer darfst du nicht verpassen...

...wenn du auf dem Weg zum Nordbahnhof bist.

Blick zum Fernsehturm der Stadt Peking.

Nun geht es weiter zum Tiananmen-Platz...

...an dem ein chinesisches Eisenbahnmuseum auf dich wartet.

Nach dem Museum nun Blick zum Zhengyamen-Tor.

Bevor es auf den "Platz des Himmlischen Friedens" geht...

...solltest du unbedingt etwas Geduld mitbringen.

Die Geduld stellst du auf diesem Bild fest.

Der Besuch des Tiananmen und einschließlich...

...der bunten Vegetation am Platz...

...darf unbedingt auf keiner Liste fehlen.

Der Tiananmen-Platz hat eine Fläche von 44 ha.

Unterwegs kannst du seltene Aufnahmen entdecken...

...bevor es zum "Tor des Himmlischen Friedens" geht.

Das Tor ist der Haupteingang der Verbotenen Stadt.

Nun geht es in die einstige Kaiserstadt...

...bei dessen Rundgang du drei Stunden und... 

...die Halle der höchsten Harmonie einplanen musst.

Blick zum Eingang der Verbotenen Stadt.

In der Stadt war einst Kaiser Qianlong zuhause...

...dessen Bau Pekings um 1406 begonnen wurde.

Im Hintergrund befindet sich das "neue" Peking.

Wenn du den Rundgang geschafft hast...

...kannst du dir am Ausgang ein Eis gönnen.

Nun geht es in die Metro der Hauptstadt.

Die U-Bahn bringt dich weiter...

...zur berühmten Einkaufsstraße Wangfujing.

Dort findest du das passende Restaurant.

Ein Besuch des Olympiaparkes darf nicht fehlen...

...in dem das weltberühmte "Vogelnest" und...

...die Schwimmhalle der einstigen Schwimmer stehen.

Im Gelände sind auch diese Feigen-Früchte zu finden.

Mit Sicherheit bekommst auch du die Gelegenheit...

...an einer Teeverkostung teilzunehmen.

Nun lernst du noch einige Bauwerke bei Nacht kennen.

Blick zum "Tor des Himmlischen Friedens" und...

...eine Fahrt bei Nacht dauert etwa eine Stunde.

Konntest du schon diese Zeichen entziffern?

"The Place" ist ein Vergnügungsplatz, auf dem du...

...Spielfilme und Fantasiewelten bestaunen kannst...

...dessen LED-Bildschirm der absolute Knaller ist.

An ihm werden moderne Filme gezeigt.

Zum Schluss lernst du den Hauptbahnhof kennen...

...an dem ebenfalls moderne Wolkenkratzer sind.

Der Kopfbahnhof wurde schon 1901 eröffnet.

Der Bahnhof liegt innerhalb der 2. Ringstraße...

...von dem Guangzhou erreicht werden kann.

Blick zur Glasfassade an der Station Dongzhimen.

Nach der umfassenden Tour darf auch...

...ein originales Pekingente-Essen nicht fehlen...

...bevor dich der Express-Zug zum Airport bringt.

Zum Schluss der Stil in den Nationalfarben.

Wenn du die Stadt mit deinen eigenen Augen sehen und erleben möchtest, dann würde ich dir nun vorschlagen, am besten ein gutes Hotel oder Hostel im Zentrum oder etwas außerhalb der Innenstadt Pekings zu buchen. Und verpasse auf keinen Fall während deines Besuches einen Besuch auf der chinesischen Mauer abzustatten, die du auf einer anderen Textseite genauer kennen lernen kannst.

Would you like to go to this city, you can stay in a good hotel or an hostel in the city centre or near inside of Beijing. You can take a ride with the metro to the interesting sights, too. During your trip, dont forget a visit to the great wall near Beijing which you can to get to know better on another textsite. You will dont forget this uniquely experience.

Auf jeden Fall deine Kamera, Visum und genügend Geld nicht vergessen!

Dont forget your camera, visa and enough money!

지금은 베징 보면 베징 보겠어요!

Nach oben