Booking.com
Bratislava

Hol dir mein Buch zum Aufbau deines Eisenbahnblogs

Mit Sicherheit bist du schon mit der Frage konfrontiert worden, was du denn in Bratislava willst. Oder warst du noch gar nicht in dieser etwas unbekannten Hauptstadt? Wenn nicht, dann kannst du auf dieser Textseite die bezaubernde Metropole an der Donau kennen lernen. Bratislava besitzt eine Einwohnerzahl von etwa 450.000 und ist die einzige Hauptstadt der Welt, die mehr als an einen Nachbarstaat grenzt. Sie befindet sich nämlich im Dreiländereck zu Österreich und Ungarn. Die Hauptstadt der Slowakei hält für dich viele Überraschungen bereit, die du anhand der Fotos entdecken kannst. Verpasse auf keinen Fall den Blick vom UFO-Tower!

On this site you get to know the capital of Slovakia. The capital of Slovakia is Bratislava and lies in the southwest of this country. Bratislava is the only one capital in the world, that lies at more than one country. Austria and Hungary are at Bratislava. In the city centre you can see a lot of sights, for example the castle, old town, churches, theatre and dont forget a beautiful view from the high UFO-Tower, the best and interesting sight of the capital. You can also drive with the tram from the main station Hvlana Stanica in the downtown.

지금 도시 브라티 스라바를 발견합니다. 브라티 스라바가 슬로바키아에 있습니다.

성, 시장, 다뉴브 강 과 우서전 보를 수 있습니다.

Blick zum Hauptbahnhof Bratislava.

Der Slowakische Name ist Hvlana Stanica und ist...

...Ausgangspunkt zahlreicher Strecken in andere Landesteile.

Blick zum Eingangsbereich des Bahnhofes.

Mit der Straßenbahn kannst du vom Hvlana Stanica...

...über andere Haltestellen in die Innenstadt gelangen.

Der Bahnhof wurde am 20. August 1848 eröffnet.

Oberleitungsbusse sind beliebte Transportmittel...

...um wichtige Stadtteile erreichen zu können.

Blick vom Bahnhof zur ersten Sehenswürdigkeit.

Es ist das Denkmal Slavin im Westen der Altstadt...

...welches sich auf einem Berg befindet und...

...von dessen du dir erste Blicke verschaffen kannst.

Das Denkmal besitzt eine Höhe von 39,5 m.

Neben einem liebevoll gestalteten Park kannst du...

...in der Ehrenhalle verschiedene Statuen besichtigen.

Hast du schon den Hauptbahnhof entdeckt?

Es wurde zwischen 1957 und 1960 erbaut und...

...am 3. April 1960 der Öffentlichkeit freigegeben.

Blick zur Statue eines Sowjetsoldaten.

Nach der Besichtigung geht es vorbei an Villen...

...durch den großen Stadtpark ins Zentrum.

Blick zu einer älteren Tartastraßenbahn.

Mit dieser kannst du zurück zum Bahnhof oder...

...zu weiteren Sehenswürdigkeiten der Stadt sausen.

Blick zum Bahnhofsviertel.

Vorbei an modernen und hohen Wolkenkratzern...

...geht es in diese Richtung zum Slavin-Denkmal...

...von dem du auch in die Bahnhofstraße kommst.

Blick auf die Pressburg und zum UFO-Tower.

Nun geht es weiter in die Fußgängerzone...

...in der du farbenfrohe Straßenbahnen entdeckst.

Blick zur Burg Bratislava im Hintergrund.

Die Straßenbahnen fahren durch die Fußgängerzone...

...die dich direkt in die Altstadt befördern und...

...die Burg im Hintergrund grüßt.

Die Zone ist zudem eine beliebte Einkaufsstraße.

Mit Sicherheit kannst du ein leckeres Eis schlecken...

...das sich am Ende der Straße befindet.

In diese Richtung geht es um den Stadtkern herum.

Blick über die Einkaufsstraße zur Burg bei Nacht...

...bei der scheinbar UFO-Raumfahrtschiffe schweben.

Nun geht es weiter in die historische Altstadt.

Während einem Rundgang durch die Gassen...

...besichtigst du berühmte Sehenswürdigkeiten.

Blick zum Alten Rathaus der Stadt.

Weiter geht der Rundgang durch schmale Gassen...

...vorbei am einzig erhaltenen Tor der Stadt...

...in das mittelalterliche Viertel von Bratislava.

Wo sind denn nur die Touristen geblieben?

In diese Richtung geht es zur Bastova...

...von der du das Michaelertor entdecken und...

...wieder zurück in die Altstadt gelangen kannst.

Blick zur berühmtesten Sehenswürdigkeit: die Burg.

Im Hintergrund befindet sich das Michaelertor...

...von dem es weiter zum Burgbergtunnel geht.

Der Burgbergtunnel hat eine Länge von 792 m.

Blick zur Stadtmauer und zum Martinsdom...

...welche sich direkt den Burgtreppen anschließt.

Stärke dich in Restaurants mit slowakischer Küche.

Nun kannst du einmalige Blicke genießen und...

...einen Rundgang um die Burg unternehmen.

Blick zum St. Martinsdom mit dem goldenen Dach.

Auf diesem Bild siehst du das alte Rathaus...

...die Apollo-Brücke im Hintergrund und...

...den UFO-Tower auf der SNP-Brücke.

Der Dom ist ab dem 13. Jahrhundert entstanden.

Mit Sicherheit wirst du den Blick lieben und...

...einen Aufstieg auf den UFO-Tower wagen.

In der Burg lernst du die Geschichte kennen.

Am Abend kannst du in das Nachtleben eintauchen...

...bei der wieder die beleuchtete Burg zu sehen ist.

Blick von der Innenstadt zur Pressburg.

Nun geht es weiter zum UFO-Tower, von dem du...

...fantastische Blicke über die Donau genießt.

Blick auf das Zentrum der Hauptstadt.

Die Burg ist das Wahrzeichen der Stadt...

...von dem du die Wolkenkratzer erreichst und...

...nach Ungarn oder Österreich fahren kannst.

Wie wäre eine Schifffahrt auf der Donau?

Über die Einkaufsstraße geht es zurück zum Bahnhof...

...von dem du wieder die Burg sehen kannst.

Dabei lernst du noch das moderne Bratislava kennen.

Blick zur umgedrehten Cheopspyramide...

...an der sich ein Bürohaus anschließt und...

...von dem es zum Grassalkovich-Palast geht.

Vor dem Hochhaus befindet sich ein Musikcafe.

Zum Abschluss geht es durch das Bahnhofsviertel...

...mit Blick zum mächtigen Slavin zum Ausgangspunkt.

Der Passagierzug steht schon zur Abfahrt bereit.

Wenn du nun die unterschätzte Metropole an der Donau kennen lernen und mit deinen eigenen Augen sehen möchtest, buche dir am besten noch heute ein gutes Hotel in der Nähe zum Bahnhof oder in der Innenstadt. Entdecke von dort die spannenden Sehenswürdigkeiten und wenn du gern ein echtes Raumschiff sehen willst, dann darfst du dir den weltweit einmaligen UFO-Tower nicht entgehen lassen.

If you want to see the city at the river Donau in Slovakia, you can book a good hotel near the main station or in the city centre. You can visit the interesting city and if you want to see a real space ship, dont forget the UFO-Tower on the SNP-Bridge near the old town. You will be very surprised. In the city centre there are also many cafes.

Auf jeden Fall deine Kamera und viel Geld nicht vergessen!

Dont forget your camera and much money, of course!

지금은 브라티 스라바를 보면 브라티 스라바를 보겠어요!

Nach oben