City-Bahn

Auf dieser Textseite lernst du eine wichtige Verbindung im Erzgebirge kennen. Es ist die City-Bahn von Stollberg über Oelsnitz nach St. Egidien. Die ursprüngliche Bahnlinie wurde am 15. Oktober 1878 eröffnet, zwischenzeitig stillgelegt und ab 2003 der Verkehr nach dem Chemnitzer Modell für die Öffentlichkeit wieder freigegeben. Mit der City-Bahn kannst du heute zwischen den beiden Ausgangspunkten fahren und dabei die Stollberger Region entdecken. In Lichtenstein gibt es die Miniwelt zu bewundern, die auf deinen Besuch wartet und dich berühmte Bauwerke aus aller Welt bestaunen lässt.

Now, you get to know a beautiful important link in Erzgebirge. It is the city train from Stollberg via Oelsnitz to St. Egidien. The original line was opened on October 15, 1878, temporarily closed and from 2003 the traffic after the Chemnitz model released to the public again. With the city train you can drive today between the two starting points and discover the Stollberg region. In Lichtenstein you can admire the miniature world, which is waiting for your visit and fascinate you with famous buildings from the big world.

지금 작센 주에 철도를 발견합니다. 기차가 스토르베르그에서 에기디엔까지 갑니다.

얼스니즈에 광산 박물관 과 리스텐스테인에 소형공원이 있습니다.

Blick zum Bahnhof Stollberg.

In diese Richtung geht es nach Zwönitz...

...in welches die Tram leider nicht fährt.

Das Schloss Hoheneck wartet auf deinen Besuch.

Stollberg verfügt über einen Kulturbahnhof...

...der offiziell am 08.09.2007 eröffnet wurde.

Nun geht die Fahrt endlich nach St. Egidien.

Auf diesem Bild siehst du die City-Bahn...

...die sich auf dem Weg nach Oelsnitz befindet.

Blick zur Autobahn 72 nach Wilkau-Haßlau.

Auf Stollberg folgt als erstes Niederwürschnitz...

...dessen Station du auf diesem Bild entdeckst.

Nun geht die Fahrt weiter nach Neuoelsnitz.

Neuoelsnitz hieß früher Höhlteich...

...von dessen Bahnhof du nach Wüstenbrand...

...bzw. nach Oelsnitz fahren konntest.

Die Kohlebahn wurde leider 2003 stillgelegt.

Im Hintergrund kannst du Oelsnitz entdecken...

...welches über ein Bergbaumuseum verfügt.

Oelsnitz wurde im 12. Jahrhundert gegründet.

Auf Höhlteich folgt der Bahnhof Oelsnitz...

...den du auf diesem Bild genauer erkennst.

Oelsnitz erhielt 1878 einen Eisenbahnanschluss.

Hast du gewusst, dass außerdem in der Stadt...

...die Überlandstraßenbahn aus Hohenstein endete?

Nun geht es weiter nach Hohndorf.

Hohndorf befindet sich nicht weit von Rödlitz...

...das für sein geiles Viadukt bekannt ist und...

...dich auf diesem Bild zum Staunen einlädt.

Die Brücke wird Rödlitzbachtalviadukt genannt.

Mit etwas Glück entdeckst du in Rödlitz...

...die City-Bahn über das Viadukt sausen...

...bevor es zur gleichnamigen Station geht.

Hast du das Geländer der Brücke finden können?

Wenn du die Hauptstraße weiterfolgst...

...wirst du bald die Miniwelt erreichen.

Auf Rödlitz folgt der Bahnhof Lichtenstein.

Dort wartet auch die schöne City-Bahn...

...die am ehemaligen Empfangsgebäude hält.

Lichtenstein trägt den Beinamen "Stadt im Grünen".

Nun geht es noch das letzte Stück...

...über das Viadukt Lungwitz...

...bei dem Pferdchen darunter galoppieren.

Das Viadukt hat eine Länge von 114 m.

Nach St. Egidien ist es nicht mehr weit und...

...du darfst diese tollen Blicke nicht verpassen.

Blick zum Inselbahnhof in St. Egidien.

Von diesem Bahnsteig gelangst du...

...zu den beiden Städten Oelsnitz und Stollberg.

Blick zum Verkehrsknotenpunkt St. Egidien.

Wenn du nun diese Strecke mit deinen eigenen Augen sehen und natürlich auch erleben willst, dann komme am besten nach St. Egidien und fahre von dort mit der City-Bahn nach Stollberg und dann weiter mit der Tram nach Chemnitz. Vielleicht kannst du aber auch erst nach Chemnitz und von der "Stadt der Moderne" in diese Region sausen? Plane zudem ein Besuch im Bergbaumuseum Oelsnitz ein.

If you want to see the route with your own eyes and, of course, want to experience it too, then the best way to get to St. Egidien is to take the city train to Stollberg and then the tram to Chemnitz. But maybe you can also rush to Chemnitz, the "city of modernity" and then in this region? Also, consider a visit to the Mining Museum Oelsnitz.

지금은 철도를 보면 철도를 보겠어요.

Nach oben