Booking.com
Vogtlandbahn

Hol dir mein Buch zum Aufbau deines Eisenbahnblogs

Auf der Textseite lernst du die Vogtlandbahn kennen. Sie verläuft von Zwickau über Auerbach und Falkenstein nach Klingenthal durch das schöne Vogtland in Sachsen. Während der Fahrt ziehen hauptsächlich Waldgebiete vorbei und es eröffnen sich dir neue landschaftliche Impressionen des Erzgebirges an der Grenze zum Vogtland. Klingenthal besaß die erste elektrifizierte Schmalspurbahn, welche die erste ihrer Art in Sachsen war und noch heute als Denkmal besucht werden kann. Sie startete am Bahnhof und dampfte straßenbahnähnlich weiter über Brunndöbra nach Sachsenberg-Georgenthal an den Hängen des Aschberges.

Now, you get to know the train of Vogtland. She goes from the city Zwickau about Auerbach and Falkenstein through the beautiful Vogtland to Klingenthal. Klingenthal lies near the border of Czech Republic and during the ride, you can see many forests or there are new impressions of Erzgebirge. In Klingenthal you can visit the narrow-gauge which went from Klingenthal about Brunndoebra to Sachsenberg at the Aschberg. She was the first electrified and shortest narrow-gauge in Saxony and is driven how a tram.

지금 보그드랜드에 철도를 발견합니다. 기차가 츠비카우에서 클링겐 탈까지 갑니다.

클링겐 탈에서 전 협궤 철도 보를 수 있습니다.

Blick zum Empfangsgebäude in Zwickau.

Mit der Straßenbahn kannst du vom Bahnhof...

...entlang direkt ins Zentrum fahren.

Blick zur Zentralhaltestelle in der Innenstadt.

In diese Richtung geht es zum Gewandhaus...

...welchen du hinter dem Gerüst sehen kannst.

Blick zum Komponisten Robert Schumann.

Dieser befindet sich direkt am Marktplatz...

...an dem sich zahlreiche Geschäfte befinden.

Blick vom Marktplatz zum Zwickauer Gewandhaus.

Nun geht es weiter nach Stenn...

...das nicht weit von Ebersbrunn liegt.

Auf dessen folgt die Station Voigtsgrün.

Irfersgrün ist das Tor zum Vogtland...

...von der du Lengenfeld erreichen kannst und...

...den Stein- und Kuhberg entdeckst.

Blick zum Empfangsgebäude in Lengenfeld.

Lengenfeld war Ausgangspunkt der Göltzschtalbahn...

...welche die Passagiere nach Mylau beförderte.

Heute kannst du mit dem Bus dort hinfahren.

Nun geht es weiter zur Station Rodewisch...

...von der es nach Auerbach im Vogtland und...

...weiter zur achten Station Ellefeld geht.

Blick zum Verkehrsknotenpunkt Falkenstein.

Grünbach steht inmitten dichter Waldgebiete...

...das sich nicht weit von Muldenberg befindet.

Blick auf den Erholungsort Muldenberg.

Vom Muldenberger Floßplatz fährt die Vogtlandbahn...

...weiter auf dem westlichsten Erzgebirgskamm.

Schöneck gehört zu den höchstgelegenen Stationen.

Dort kannst du einen Sonnenuntergang erleben und...

...das Empfangsgebäude bewundern.

Blick zur zwölften Station im Vogtland.

Im gleichnamigen Ferienpark kannst du übernachten...

...auf dessen das ehemalige Zwotental und...

...die Station Zwota im Vogtland folgen.

Blick in das Tal von Zwota-Zechenbach.

Am Bahnhof Klingenthal steht das Gitterrompel...

...an dessen heute die Vogtlandbahn vorbei rauscht.

Blick zur letzten Station Klingenthal.

Wenn du mit der Vogtlandbahn von Zwickau nach Klingenthal zur weltberühmten Vogtlandarena direkt an der tschechischen Grenze fahren möchtest, dann komm in die Robert-Schumann-Stadt Zwickau und nehme den Triebwagen in Richtung Sokolov in der Tschechischen Republik. Wenn du möchtest, kannst du vielleicht auch Graslitz einen Besuch abstatten oder die ehemalige Schmalspurbahn zum Aschberg erlaufen.

If you want to drive with the train of Vogtland through the Vogtland to the city Klingenthal near the border of Czech Republic, you can come to the Robert-Schumann-City Zwickau in Saxony and taking the railway in the direction Sokolov. If you want, you can also visit Graslitz in Czech Republic or walking the former railway line from the narrow-gauge to the mountain Aschberg.

지금은 철도를 보면 철도를 보겠어요.

Nach oben