Booking.com
Hetzdorfer Viadukt

Hol dir mein Buch zum Aufbau deines Eisenbahnblogs

Auf dieser Seite lernst du das Hetzdorfer Viadukt kennen. Das Hetzdorfer Viadukt ist eine Eisenbahnbrücke in Sachsen und diente als Überspannung der Flöha der Strecke Chemnitz-Dresden, welche zwar heute noch in Betrieb ist, aber der Zug nicht mehr über das beeindruckende Bauwerk dampft. Dafür kannst du richtig gute Wanderungen über diese Brücke unternehmen und einmalige Blicke in das Flöhatal bei Chemnitz genießen. Verpasse auch unbedingt einen Besuch auf der Bastei nicht, von der du spektakuläre Blicke auf das grandiose Viadukt und in das umliegende Tal genießen kannst. Das ist meine Liebslingsbrücke dieser Art.

On this site you get to know the spectacular viaduct Hetzdorf near the city Chemnitz. The viaduct was built for the railway line Chemnitz-Dresden in Saxony. The railway line is still but there was built a new bridge and today, you can walking about this impressively viaduct. From the viaduct you can see the valley and dont forget the Bastei. From the Bastei you can enjoy a very good view about the viaduct and the valley. You will surprised, if you walking about the bridge and you will never forget this experience. The viaduct is 43 m high.

지금 헤트즈도르프의 육교를 발견합니다. 헤트즈도르프가 작센 주에 있습니다.

육교 와 바스테이로 가를 수 있습니다.

Blick auf das beeindruckende Bauwerk.

Mit der Erzgebirgsbahn erreichst du das Viadukt...

...das sich im schönen Flöhatal befindet.

Es wurde zwischen 1866 und 1868 erbaut.

Die Höhe des Bauwerkes beträgt rund 43 m und...

...ist Ausgangspunkt für Wanderungen nach Flöha.

Mit etwas Glück fährt die Erzgebirgsbahn.

Hetzdorf wurde am 12. August 1875 eröffnet und...

...war der Anfang einer ehemaligen Schmalspurbahn.

Blick durch einen der Bögen zum Haltepunkt.

Für Naturliebhaber lohnt sich die Flora allemal...

...bevor es über diesen kleinen Bahnübergang...

...vorbei an den imposanten Bögen geht.

Nun bist du auf dem Bahndamm angelangt.

In diese Richtung geht es nach Chemnitz und...

...in diese Richtung nach Dresden.

Dabei kannst du die Stille des Waldes genießen.

Blick zum Hetzdorfer Brückenwiderlager...

...von dem du den gleichnamigen Bahnhof siehst.

Auf dieser Brücke rollten viele Dieselloks.

In diese Richtung geht es nach Olbernhau und...

...in diese Richtung weiter nach Oederan.

Das Viadukt hat vier große und dreizehn kleine Bögen.

Der Fernwanderweg Ostsee-Saaletalsperren ist ein Tal...

...von welchem du auch unbedingt zur Bastei musst.

Denn von dort kannst du traumhafte Blicke genießen.

Ob auf die atemberaubende Landschaft...

...ins romantische Flöhatal oder...

...auf das geilste Viadukt aller Zeiten.

Nun kannst du dir noch eine kleine Pause gönnen.

Dort bekommst du einige Informationen...

...bevor es noch einmal über das Viadukt geht.

Blick auf den Bahnhof Hetzdorf.

Dort startete eine Schmalspurbahn nach Eppendorf...

...die leider nicht mehr durch das Lößnitztal dampft.

Das Viadukt ist heute denkmalgeschützt.

Es lockt begeisterte Eisenbahnfans...

...aus Nah und Fern und mit der Bahn...

...geht es zurück nach Flöha.

In Niederwiesa stehen solche Loks.

Wenn du das einst höchste einetagige Viadukt der Deutschen Reichsbahn mit deinen eigenen Augen sehen und erleben möchtest, dann komme am besten mal vorbei und fahre hierfür mit dem Zug von Chemnitz über Flöha nach Hetzdorf und nehme die Bahnlinie nach Olbernhau/Grünthal. Mit Sicherheit wirst du dieses Erlebnis nicht bereuen und die Eindrücke nie mehr vergessen.

If you want to see this viaduct, you can come to Chemnitz and driving about Floeha to Hetzdorf. The viaduct lies at the station. You can walk about the former narrow-gauge line from Hetzdorf to Eppendorf in Saxony, too. You will determined never forget this uniquely viaduct and dont forget a stop in Floeha or Niederwiesa.

Vergesse unbedingt deine Kamera nicht!

Dont forget your camera, of course!

지금은 헤트즈돌프의 육교를 보면 육교를 보겠어요!

Nach oben