Die Überlandstraßenbahn nach Bad Dürrenberg

Wie wäre es mal mit einer Straßenbahnfahrt von der Händelstadt Halle nach Bad Dürrenberg? In Halle können Sie am Hauptbahnhof einsteigen und über Merseburg und Leuna nach Bad Dürrenberg fahren. In dem Kurort erwartet Sie ein Gradierwerk, bei dem Sie die salzhaltige Luft einatmen und einen Spaziergang im Kurpark unternehmen können. Der Kurpark ist mit seinem Palmen-, Vogelhaus und Musikpavillon einer der schönsten Kurparks Mitteldeutschlands. Wer unterwegs hungrig wird, kann es sich in der Gaststätte im Kurpark gut schmecken lassen.

Would you like to do a ride with the tram from Halle to Bad Duerrenberg? If you want, you can go to the city Halle and then driving with the tram about Merseburg to Bad Duerrenberg. In this little town there is a Kurpark with salty air or you can visit the tropical hall with some animals and birds. In the Kurpark you can also eating out in a good restaurant or listening music.

지금 작센 주에 시가 전차를 발견합니다. 시가 전차가 할레에서 받 드렘베르그까지 갑니다.

할레에 동물원도 있습니다.

Der Hauptbahnhof befindet sich im Osten der Innenstadt und...

...ist mit in das Netz der S-Bahn Mitteldeutschland eingebunden.

Nun ein atemberaubender Blick über Halle/Saale.

Nach Ankunft geht es zur Straßenbahnhaltestelle...

...von der aus die Fahrt nach Bad Dürrenberg beginnt...

...vorbei am S-Bahnhof Rosengarten.

Nach einigen Metern verlässt die Tram die Händelstadt und...

...fährt weiter auf das Land.

Vor allem unter Eisenbahnbrücken...

...über Brücken...

...vorbei an Industrieanlagen und...

...zur Haltestelle Schkopau, nicht weit von Merseburg entfernt.

Blick zu einem See. Ob man da wohl auch baden gehen kann?

Oder zum EHL-Werk nahe dem Stadtstadion.

Nun geht es über Bahnstrecken...

...weiter nach Merseburg vorbei am Basedow-Klinikum...

...einer Kirchenruine nahe des Zentrums und...

...weiter nach Leuna.

Blick von der Tram zum Haupttorplatz Leuna.

Nun im Hintergrund die Erdölraffinieriewerke Leuna.

Oder Felder soweit das Auge reicht.

Solch eine Fahrt ist besonders an warmen Tagen zu empfehlen.

Auf diesem Bild können Sie einen Blick auf die Saale werfen.

Nach rund 25 km ist die Endhaltestelle Bad Dürrenberg erreicht.

Blick zum Borlachmuseum.

Oder zum Hostel "Altes Salzamt".

Wie bereits oben beschrieben, besitzt der Kurort ein Gradierwerk.

Das Gradierwerk befindet sich direkt am Kurpark, bei dem Sie...

...Fotos machen können...

...in der "Kurpark Gaststätte" Essen gehen können...

...im Vogel- und Palmenhaus einen Besuch abstatten können...

...einen Spaziergang auf dem Laufsteg nicht verpassen dürfen...

...dass Plätschern der Tropfen lauschen sollten oder...

...sich einfach nur im Kurpark entspannen können.

Vielleicht können Sie aber auch die salzhaltige Luft mit einatmen?

Das Gradierwerk reicht bis in das 19. Jahrhundert zurück und...

...besitzt eine Höhe von 12 m.

Blick auf den Kurpark.

Das Palmen- und Vogelhaus wurde 2006 fertiggestellt.

Ein Rundgang durch den Park dauert ca. eine Stunde.

Das Salz wird auch als das "Weiße Gold" bezeichnet.

Die Gradierwerke haben eine Länge von ca. 636 m.

Blick in den kleinen Kurort Bad Dürrenberg.

Nun geht es mit der Tram wieder zurück in die Saalestadt Halle.

Wenn auch Sie die längste Gradieranlage Deutschlands überhaupt besichtigen und sich im Kurpark entspannen möchten, dann statten Sie doch mal dem Kurort einen kleinen Besuch ab.

I wish you a nice day in Bad Duerrenberg.

지금은 시가 전차를 들어면 시가 전차를 들어겠어요.

Nach oben