Die Erzgebirgsbahn nach Chemnitz

Auf dieser Textseite können Sie eine weitere wichtige Verbindung im Erzgebirge kennen lernen. Diese ist die Erzgebirgsbahn von Aue nach Chemnitz, welche auch bei ihr einige Abzweig- und Nebenbahnen der wichtigen Strecke vorhanden waren, wie zum Beispiel der einstigen Bahnstrecke Zwönitz-Scheibenberg oder als die Schmalspurbahn aus Schönfeld/Wiesa über Geyer in Meinersdorf endete. Ebenso war sie früher Bestandteil der ehemaligen Verbindung Chemnitz-Adorf, mit Aue als wichtigstem Bahnhof. Damals betrug die Gesamtlänge der Strecke rund 115 km, heute sind es nur noch 50 km, der Rest kann aus eigener Faust erkundet werden.

Now, you get to know the important railway line from Aue about Thalheim to Chemnitz in the mountain Erzgebirge in Saxony. There was former railway lines, too, for example the former railway line from Zwoenitz to Scheibenberg or the former narrow-gauge from Schonefeld/Wiesa about Geyer to Meinersdorf. Earlier, the line was an important link from Chemnitz to Adorf with Aue as the most important station. Back then, the length of this line was 115 km and now there are only 50 km. Today, you can walking from Aue to Schoenheide in Vogtland.

지금 엘즈게비르게에 철도를 발견합니다. 기차가 아우에에서 켐니트즈까지 갑니다.

켐니트즈에서 역 과 센터를 보를 수 있습니다.

Blick zur Erzgebirgsbahn im Bahnhof Aue.

Blick auf die Zwickauer Mulde in Aue.

Blick zum Auer Stadtteil Zelle mit dem Zeller Berg.

Aue ist die Stadt der "Roten Dächer" und links befindet sich...

...das Erzgebirgsstadion als erste Station nach Chemnitz.

Das Erzgebirgsstadion befindet sich im Hintergrund des Bildes.

Blick zum ehemaligen Empfangsgebäude in Lößnitz unt. Bf.

Blick zur Station Lößnitz oberer Bahnhof...

...mit einmaligen Blicken in die Erzgebirgslandschaft.

Blick zur Station Zwönitz.

Blick ins Zentrum der alten Bergstadt und rechts das Hotel Roß.

Zwönitz hält für seine Besucher einige Überraschungen bereit.

Natürlich darf auch ein atemberaubender Blick nicht fehlen.

Auf dem Ziegenberg steht der "Reiter ohne Kopf" einer Sage.

Blick zur Station Niederzwönitz Richtung Thalheim.

Auf diesem Bild können Sie Niederzwönitz entdecken.

Blick zur Station Dorfchemnitz.

Dorfchemnitz befindet sich im Hintergrund des Bildes.

Blick zum ehemaligen Empfangsgebäude in Thalheim.

Blick zum ehemaligen Empfangsgebäude in Meinersdorf.

Auf Thalheim folgt die achte Station Burkhardtsdorf-Mitte.

Blick zur Station Burkhardtsdorf.

Auf diesem Bild können Sie die Station Kemtau erkennen.

Blick zur Station Dittersdorf.

Blick zum ehemaligen Empfangsgebäude in Einsiedel.

Blick zur Station Einsiedel-Gymnasium.

Jetzt können Sie die Station Chemnitz-Erfenschlag und...

...hier die Station Chemnitz-Reichenhain erkennen.

Auf Reichenhain folgt nun die vorletzte Station Chemnitz-Süd.

Blick zum Hauptbahnhof Chemnitz.

Wenn Sie die Erzgebirgsbahn einmal sehen und mit ihr fahren und dabei auch herrliche Ausblicke in die weite Landschaft des Erzgebirges genießen möchten, dann kommen Sie vielleicht nach Chemnitz und fahren von dort mit der Bahn über Thalheim nach Aue. Eventuell können Sie aber auch anschließend von Aüe über Bockau nach Schönheide wandern und im Rechenhaus speisen und trinken?

If you want to see and drive with the Erzgebirgsbahn, you can come preferably to the city Chemnitz which you can driving about Thalheim to Aue. During the ride there are very beautiful views and you can enjoy the landscapes of Erzgebirge and maybe you would like to walk from Aue about Bockau to Schoenheide, which you can eating in the restaurant Rechenhaus.

지금은 철도를 보면 철도를 보겠어요.

Nach oben